Wir laden ein 

Schwesternkirchverbund Chemnitzer Westen - Veranstaltungskalender -

St. Matthäus - Veranstaltungskalender

Aktuelle Infomationen zum Umgang mit der Corona-Pandemie


Allgemeine Information zu Gottesdiensten

Wir freuen uns, dass wir auch im November/Dezember unsere Gottesdienste weiter feiern dürfen.
Allerdings bitten wir alle Besucher nach wie vor, ganz bewusst die gültigen Hygienemaßnahmen zu beachten:

- Desinfizierungsmöglichkeit der Hände am Eingang

- Abstand einhalten und Platznahme da, wo es angezeigt ist

- Maskenpflicht jetzt durchgängig, nicht nur beim Singen

- Erfassung der Teilnehmer unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Richtlinien

Bitte informieren Sie sich im Vorab, inwieweit Gruppen und Kreise stattfinden, da es hier zu kurzfristigen Absagen kommen kann.

Es fallen alle Kinder- und Jugendkreise sowie kirchenmusikalische Gruppen bis auf weiteres aus.

Absage der Kinderbibeltage

Aufgrund der jüngsten Beschlüsse zur Verlängerung des Lockdowns bis zum 31. Januar und der Verschiebung und Kürzung der Winterferien (vom 1. bis 7. Februar) müssen die diesjährigen Kinderbibeltage leider abgesagt werden.

Einschränkungen beim Besuchsdienst

Der Besuchsdienst ist aktuell wegen Corona (Stand Januar 2021) ganz eingeschränkt und nur in Notfällen bei einem akuten Seelsorgefall möglich. Dazu können Sie die Pfarrerin telefonisch erreichen und die Einzelheiten absprechen. Sobald es wieder mehr Kontakte geben darf, melden Sie sich bitte, wenn Sie einen Besuch wünschen. Bei Geburtstagen wird die Pfarrerin bis auf weiteres das Geburtstagsheft in Ihren Briefkasten einwerfen und jeweils bei Ihnen klingeln und wenn Sie zuhause sind, Ihnen per Türlautsprecher oder an der Haustür mit Abstand persönlich gratulieren.


Informationen

Download Gemeindebrief

Hier steht unser Matthäusbote zum Download bereit:

Dezember 2020 - Januar 2021

Februar 2021 - März 2021

Weltgebetstag

Unter dem Thema Worauf bauen wir? bereiteten christliche Frauen des pazifischen Inselstaates Vanuatu den Weltgebetstag vor.
Mehr Informationen: www.weltgebetstag.de
Am Freitag, dem 5. März, laden wir von 15:00 bis 17:00 Uhr, ins Gemeindehaus herzlich ein.
Neben Informationen in Wort und Bild über Land und Leute werden wieder kulinarische, landestypische Köstlichkeiten vorbereitet.
Männer und Frauen sind gleichermaßen willkommen, Kinderbetreuung wird angeboten.
Den Abschlussgottesdienst feiern wir am 7. März, 9:30 Uhr in der Kirche.
Wer sich an der Vorbereitung beteiligen möchte, ist am Donnerstag, dem 25. Februar von 16:00 - 18:00 Uhr herzlich willkommen.

Achtung: Das Vorbereitungstreffen am 21. Januar 2021 entfällt!

Sieben Wochen ohne...

Seit mehr als 30 Jahren lädt „7 Wochen Ohne“ als Fastenaktion der evangelischen Kirche dazu ein,
die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben und zu gestalten.
Millionen Menschen lassen sich darauf ein: für sich allein, in Familien oder als Fastengruppe in Gemeinden.
Sie verzichten nicht nur auf das eine oder andere Genussmittel, sondern folgen der Einladung zum Fasten im Kopf unter einem jährlich wechselnden Motto.
Das Aktionsmotto 2021 vom 17. Februar bis 5. April heißt „Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden“.
Weitere Informationen unter https://7wochenohne.evangelisch.de.

Chemnitzer Friedenstag

Zum Chemnitzer Friedenstag, am Freitag, dem 5. März waren zum Redaktionsschluss leider nur wenige Informationen bekannt. Auf der Website des Evangelischen Forums sind jedoch folgende Veranstaltungen benannt:

Nähere Informationen und genaue Ortsangaben im Rahmen des Friedenstages werden zu gegebener Zeit veröffentlicht - www.chemnitzer-friedenstag.de

Zum Vormerken

Bibelwoche: 18. - 24. April

Gottesdienst zur Begründung des Schwesternkirchverbundes: 24. Mai in Grüna

Nacht der offenen Kirchen: 28. Mai (für die St. Matthäus-Kirchgemeinde in der Reha-Kirche)

Familientag: Sonntag, 6. Juni, 10:00 Uhr, Familiengottesdienst mit Taufgedächtnis, anschließend Ausflug ins Grüne

Rüstzeit der Jungen Gemeinde: 18. - 20. Juni in Rathen

Gemeindefest / Musical mit Oliver Fietz: Sonntag, 18. Juli

Rüstzeit für Kinder der 1. - 6. Klasse: 25. - 30. Juli in der Hüttstattmühle in Ansprung bei Marienberg

Orgelkonzert mit Fahrradkantor Martin Schulze: Freitag, 24. September

Festgottesdienst zur Jubelkonfirmation: Sonntag, 26. September

Familien- und Gemeinderüstzeit: 28. - 31.Oktober in Schmiedeberg

Chor- und Orchesterkonzert: Buß- und Bettag, 17. November, mit dem Kirchenchor St. Matthäus und dem Chor Cantico Chemnitz unter Leitung von Prof. Georg Christoph Sandmann

Kirchenvorstandswahl 2020

Am Ersten Advent ist unser neuer Kirchenvorstand feierlich eingeführt worden:

Hasso Frank
Solveyg Herrmann
Anett Kimmer

Matthias Klöden
Hans-Jürgen Lang
Ulrike Natzschka
Jörg Nowak
Salome Rudert
Sylke Schumann
Andreas Steuer
Ralf Tittes

Gottesdienste in den Wintermonaten

Es wird darauf hingewiesen, dass coronabedingt die Heizung in der Kirche eher als sonst abgestellt wird, da Luftströmungen unterbunden werden müssen. Dadurch kann die Kirche kälter als üblich sein. Wir bitten, sich darauf einzustellen.

Glaubenskurs "Glauben lernen"

Am 27. Januar 2021 startet ein neuer übergemeindlicher Glaubenskurs im Kirchenbezirk. "Glauben lernen" ist ein Kurs für Menschen, die mehr über den christlichen Glauben wissen wollen, aber (noch) nicht zur Kirche gehören. An acht Abenden, (jeweils mittwochs, 19:00 - 21:00 Uhr, Theaterstraße 25) kommen die Teilnehmenden miteinander und mit den drei Leitenden, Pfarrerin Dorothee Lücke sowie die Pfarrer Markus Gnaudschun und Stephan Tischendorf, über Fragen des Glaubens, über das eigene Leben, über Gott und die Kirche ins Gespräch. Am Ende kann für die Teilnehmer die Entscheidung zur Taufe stehen - dies ist jedoch keine Bedingung zur Teilnahme. Interessenten wenden sich bitte an Pfarrer Stephan Tischendorf, Tel. 0371 400 56 25 oder stephan.tischendorf@evlks.de.

Weltgebetstag

Am 5. März laden wir wieder zum Weltgebetstag ein. 2021 steht Vanuatu im Blickpunkt. Wer sich an der Vorbereitung beteiligen möchte, ist am Donnerstag, dem 21. Januar und am Donnerstag, dem 25. Februar, jeweils von 16:00 - 18:00 Uhr ins Pfarrhaus herzlich eingeladen!

Kirchgeld

Der Kirchenvorstand dankt allen, die mit ihrem Kirchgeld auch im vergehenden Jahr unsere vielseitige Gemeindearbeit möglich gemacht haben! Wenn Sie bisher noch keine Überweisung vorgenommen haben, so ist das gern noch bis zum Jahresende weiterhin möglich.

„Brot für die Welt - KIndern Zukunft schenken“

Für viele Kinder ist in diesem Jahr die Zukunft unsicher geworden - für die Kinder hier, vor allem aber für die Kinder in vielen Ländern des Südens. Sie leiden besonders unter den indirekten Folgen der Pandemie. Seit Ausbruch der Krise fehlt Millionen Kindern die Chance zum Lernen. Sie leiden am Eingesperrtsein, an häuslicher Gewalt. Sie leiden unter großer wirtschaftlicher Not - und Hunger, weil ihren Eltern das Einkommen weggebrochen ist. Und das wird so schnell nicht vorbeigehen - die Folgen von Corona treffen die Ärmsten am längsten und am härtesten.

„Kindern Zukunft schenken“ – mit unseren Gaben und mit unseren Gebeten im Advent: Gott hat uns seinen Sohn in die Krippe und damit in unsere Mitte und in unsere Herzen gelegt. Ihm und mit ihm jedem Kind soll unsere Liebe und Fürsorge gelten. Lassen Sie sich das zu Herzen gehen in diesem Advent und an Weihnachten. Helfen Sie uns, die Härten der Pandemie von Kindern im Süden abzuwenden, damit sie ihnen nicht die Chancen auf Zukunft nehmen. Für Ihre Unterstützung von Brot für die Welt und Ihr Vertrauen danken wir Ihnen und wünschen Ihnen den Segen des Advents!

Ein Sammelkasten steht auf dem Bücherbrett am Ausgang der Kirche. Beginn der Aktion ist wie jedes Jahr der 1. Advent. Gott segne Geber und Gaben!

 Besuchsdienst

Der Besuchsdienst ist aktuell wegen Corona (Stand November 2020) ganz eingeschränkt und nur in Notfällen möglich. Sobald es im Dezember und Januar wieder mehr möglich sein sollte, Kontakt zu haben, melden Sie sich bitte, wenn Sie einen Besuch wünschen.

Bei Geburtstagen werde ich bis auf weiteres das Geburtstagsheft in Ihren Briefkasten einwerfen und jeweils bei Ihnen klingeln und wenn Sie zuhause sind, Ihnen per Türlautsprecher oder an der Haustür mit Abstand persönlich gratulieren. Ein Besuch ist im Augenblick nicht möglich.

In eigener Sache

An dieser Stelle möchte ich allen, die mir in der Zeit meiner Erkrankung auf unterschiedlichste Art und Weise Grüße, gute Wünsche und kleine Aufmerksamkeiten zuteilwerden ließen, ganz herzlich Dank sagen. Mit Gottes Hilfe konnte ich meine Arbeit im August wieder voll beginnen.                                                 Ihre Pfarrerin Jutta Gildehaus

Gemeindebriefverteiler weiterhin gesucht

Herzlich bedanken möchten wir uns bei den beiden Frauen, die sich bereiterklärt haben, unseren Matthäus-Boten mit auszutragen. Für einige Straßen, besonders auch im Flemminggebiet, suchen wir noch Verstärkung für unsere Helferschaft. Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro.

Dank für Spenden in der Corona-Zeit

Wir danken hiermit herzlich allen, die während der Corona-Zeit als Kollektenersatz für die Kirchgemeinde gespendet oder ihre Kirchgeldzahlung erhöht haben. Diese Einnahmen helfen uns für die Gemeindearbeit sehr.

Wohnung zu vermieten

In der Schiersandstraße 34 ist weiterhin eine Dreizimmerwohnung mit Balkon zu vermieten. Weitere Informationen sind über die Kanzlei erhältlich.

Kleiderspenden

Hinter unserer Kirche steht seit vielen Jahren ein Kleidercontainer von der Diakonie Auerbach. Kleidung, Schuhe, guterhaltene Decken usw. können dort, in Plastiktüten verpackt, für die Kleiderkammer zur Unterstützung Bedürftiger, bzw. zur Weiterverarbeitung, eingeworfen werden. Damit unterstützen Sie die Arbeit mit Behinderten vor Ort!

Bildungsspender

Bildungsspender - Wie funktioniert das? Das Prinzip ist einfach, aber höchst effizient. Partnershops zahlen eine Provision, wenn ein beim Einkaufen im Internet weitergeleiteter Kunde einen Einkauf tätigt. Wenn Sie also zum Beispiel eine Ware kaufen, bezahlen Sie genau den gleichen Preis wie alle anderen Kunden auch. Der Partnershop zahlt einen bestimmten Prozentsatz des Nettopreises an eine auf www.bildungsspender.de gelisteten Einrichtung, die Sie als Kunde bestimmen. Ein zusätzlicher prozentualer Anteil des Nettopreises geht direkt an Bildungsspender zur Finanzierung der Plattform. Damit man beim Einkauf den Bildungsspender nicht vergisst, kann eine zusätzliche App (Programm) „Shop-Alarm“ auf dem PC des Kunden installiert werden (Link zur Installation: https://www.bildungsspender.de/bildungsspender/shop-alarm). Bestellt der Kunde bei einem Partner-shop eine Ware, so weist diese App auf den Bildungsspender für die gewählte Einrichtung hin. Auf unserer Homepage kann unter der Internet-Adresse www.matthaeus.kirche-chemnitz.de/kindergarten.html der aktuelle Spendenstand tagaktuell eingesehen werden. Der Erlös kommt den Außenspielgeräten des Kindergartens und der Gemeinde zugute.

Druckerzeugnisse der Kirchgemeinde

In der Kanzlei sind Druckerzeugnisse der Kirchgemeinde käuflich zu erwerben.

- Postkarten mit unserer Kirche (1 €)

- Briefmarken mit dem Emmausfenster unserer Kirche (postalischer Wert 45 Cent, käuflich wegen Herstellungskosten für 65 Cent)
- Briefmarken mit dem Weinbergsfenster unserer Kirche (postalischer Wert 70 Cent, käuflich wegen Herstellungskosten für 1 EUR)

- Broschüre "St. Matthäus - gestern und heute" - Erinnerungen an drei Jubiläumsausstellungen (a 10 €, 40 Seiten, bunt bebildert und sehr informativ zu Kirchbau, Gemeindeleben und Friedhof)

- Adventkalender (8 €)

Alle vier Druckerzeugnisse sind äußerst liebevoll und ansprechend gestaltet von Harry Scheuner.

Ihr direkter Weg zum Kirchenvorstand

Wenn Sie Fragen und Anregungen für den Kirchenvorstand haben, können Sie den Kirchenvorstand über folgende Mailadresse erreichen:
kirchenvorstand-matthaeus-chemnitz(at)web.de

Termine zum Vormerken

Konfi-Wochenende: 29. - 31. Januar in der Hüttstattmühle in Ansprung bei Marienberg

Kinderbibeltage: 10. - 12. Februar in der St. Matthäus-Kirchgemeinde gemeinsam mit der St. Jakobi-Kreuz-Kirch­gemeinde; Abschlussgottesdienst am 14. Februar in der Kreuzkirche

Bibelwoche: 18. - 24. April

Gottesdienst zur Begründung des Schwesternkirchverbundes: 24. Mai in Grüna

Nacht der offenen Kirchen: 28. Mai (für die St. Matthäus-Kirchgemeinde in der Reha-Kirche)

Familientag: Sonntag, 6. Juni, 10:00 Uhr, Familiengottesdienst mit Taufgedächtnis, anschließend Ausflug ins Grüne

Gemeindefest / Musical mit Oliver Fietz: Sonntag, 18. Juli

Rüstzeit für Kinder der 1. - 6. Klasse: 25. - 30. Juli in der Hüttstattmühle in Ansprung bei Marienberg

Orgelkonzert mit Fahrradkantor Martin Schulze: Freitag, 24. September

Festgottesdienst zur Jubelkonfirmation: Sonntag, 26. September

Familien- und Gemeinderüstzeit: 28. - 31.Oktober in Schmiedeberg

Chor- und Orchesterkonzert: Buß- und Bettag, 17. November, mit dem Kirchenchor St. Matthäus und dem Chor Cantico Chemnitz unter Leitung von Prof. Georg Christoph Sandmann

Stand 02.12.2020